News


Pilotversuchsartikel wird vom Bundesrat in die Vernehmlassung geschickt

Der Bundesrat hat am 04.07.2018 einen (Cannabis-) Pilotversuchsartikel in die Vernehmlassung geschickt (https://www.admin.ch/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-71450.html). Dieser Artikel und eine dazugehörende Vernehmlassung gestatten wissenschaftliche Studien im Bereich vom Freizeitcannabiskonsum, ändern aber nichts am allgemeinen Verbot des Cannabiskonsums ausserhalb dieser Studien. Die vom IPSM und CTU Bern geplante SCRIPT Studie könnte, trotz initialer Ablehnung […]


Stand der Studie

Um die Studie durchführen zu können, ist eine Ausnahmebewilligung des Bundesamts für Gesundheit (BAG) erforderlich. Dieses Gesuch Antrag wurde anfangs Mai 2017 beim BAG eingereicht (siehe Medienmitteilung).


Prüfung durch Ethikkommission

Die Studie wurde am 05. September 2016 bei der Ethikkommission des Kantons Bern eingereicht. Die Ethikkommission ist zuständig für Forschungsprojekte am Menschen. Sie überprüft, ob die ethischen, wissenschaftlichen und rechtlichen Anforderungen gemäss Schweizerischem Humanforschungsgesetz erfüllt sind. Insbesondere überprüft sie, ob der Schutz der betroffenen Personen gewährleistet ist.